04.06.24 bis 17.06.24 kein Versand keine Abholung

Feinwerkbau

Die Feinwerkbau Westinger und Altenburger GmbH wurde nach dem 2. Weltkrieg durch die Oberingenieure Karl Westinger und Ernst Altenburger gegründet. Nach der Wiedergründung des Deutschen Schützenbundes 1956 entwickelten die beiden im Waffenbau erfahrenen Firmengründer das erste für den Wettkampf bestimmte Luftgewehr mit Seitenspanner, einer starrer Visierlinie und einem patentiertem Rücklaufsystem. Der Erfolg der Fa Feinwerkbau war gegeben. Wer kennt nicht die legendären Modelle FWB 150 und FWB 300 Match. Der rasanten Entwicklung der Sportwaffen, folgten den federgetriebenen Luftdruckwaffen CO2-Gewehre und -Pistolen, sowie Sportwaffen mit vorkomprimierter Luft bis zur vollendung heute mit Pressluftgewehren im Aluminium Schaft.